LED-Umbau bei Märklin Franco Crosti

Die Märklin-Modelle der Baureihe 42.90 aus den Jahren 2001 und 2005 ist noch, wie ich schon hier erwähnt hatte, mit gelben LEDs für das Spitzenlicht, Führerstands- und Fahrwerksbeleuchtung ausgestattet. Für den Führerstand und auch die Fahrwerksbeleuchtung finde ich das gelbliche Licht vertretbar, beim Spitzenlicht wirkt es doch störend.

Ein Umbau auf warm-weiße LEDs ist jedoch denkbar einfach! Hier ein kleiner Umbaubericht zum Nachbauen.

weiterlesen →

VT 133 009 – Schweineschnäuzchen

VT 133 009

Bei diesem VT 133 009 handelt es sich um ein Modell von Märklin, welches in Zusammenarbeit mit Bemo entstanden ist. Von Bemo erscheint eine Neuauflage in Q2/2021 in Spur H0e, H0m und H0.
Der Märklin VT 133 hat die Artikelnummer 34231 und ist mit einem sehr einfachen Deltadecoder mit 4-DIP-Schalter für die Adresseinstellung ausgestattet. Delta-Decoder zeichnen sich besonders durch ihre schlechten Fahreigenschaften aus. Aber nicht nur das, Märklin und Bemo verzichteten bei diesem Modell leider auch auf eine Beleuchtung des Spitzenlichts. Und klar, von Sound müssen wir gar nicht reden. Also gleich mehrere Gründe, dieses Modell einem gründlichen Umbau zu unterziehen!

weiterlesen →