Loklisten oder wie speichern Modellbahnzentralen die Triebfahrzeuginformationen?

Jede oder fast jede Modellbahnzentrale speichert die Triebfahrzeuginformationen anders. Ist das nicht schon verwirrend genug, wird es noch lustiger, wenn Systeme verschiedener Zentralenanbieter zusammentreffen. Das ist z.B. der fall, wenn man mit Märklins kleiner MS2 mit Gleisbox, MS2 mit der großen CS2 oder der CS3 verbindet oder auf private Entwicklungen wie der SRSEII-Gleisbox zurückgreift und das ganze dann noch mit der z21-App von Roco vermischt.

Dazu werde ich in diesem Beitrag einen kleinen Überblick geben und hoffentlich etwas Klarheit schaffen. Dabei wird es in erster Linie um die MS2, CS2, die SRSEII-Gleisbox und natürlich die z21-App gehen. Ferner werden auch die RemoteCS2-App, der LoDi-Con und die Software RailControl angesprochen werden.

weiterlesen →

z21-App – Lokbilder anpassen in 8 Schritten

Die z21-App hat eine Importfunktion, mit der man einfach Bilder vom Loks oder Waggons in die App importieren kann. Das Problem bei den Lokbildern ist aber, dass die App immer ein Bild im Verhältnis 5:2 erzeugen will. Wenn man jetzt aber ein Lokbild einer langen Lok hat, dessen Format z.B. 16:9 ist, dann schneidet die App links und rechts Teile des Bildes ab, um ein Bild im Format 5:2 zu erzeugen.

Lokbild in z21-App
weiterlesen →